Über uns    Glossar
ipm-360 Login Suche Seite drucken
Überblick über Begriffe
IPM United leistet Pionierarbeit auf einem für Unternehmen immer wichtiger werdenden Feld: Performance Management. Die folgende Auflistung erklärt, was wir unter den einzelnen Begriffen verstehen und warum sie für unser Angebot zentral sind.

balanced scorecard     communication performance management     image     intangible assets     intangible performance management (ipm)     issues management     kennzahlen     kennzahlensysteme     key performance indicators (kpis)     kommunikations-controlling     reputation     reputationsmanagement     reputationsrisikomanagement     risikomanagement     themenmanagement     

Glossar

Alle 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z

Issues Management
Systematische Gewinnung und Interpretation von relevanten Umweltinformationen. Issues Management unterstützt die organisationale Beobachtungs- und Informationsverarbeitungsfunktion sowie die Organisation bei der Bewältigung von Ungewissheit und Risiko. Durch systematische Beobachtung und die frühzeitige Identifikation relevanter Ansprüche und Themen, die eine Begrenzung organisationsstrategischer Handlungsspielräume erwarten lassen, schafft Issues Management im Sinne einer Frühwarnfunktion die informatorischen Grundlagen für eine proaktive Auseinadersetzung mit (potenziell) kritischer Themen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der strategischen Dimension der Kommunikationsfunktion in Organisationen. Quellen: Röttger (2001): Issues Management – Theoretische Konzepte und praktische Umsetzung. Eine Bestandsaufnahme.

Siehe auch:
Reputation
Risikomanagement
Themenmanagement

Reputation steuern
Erkennen Sie Reputationsrisiken rechtzeitig, schützen Sie den guten Ruf Ihres Unternehmens. Mit der 360°-Lösung Media Risk Management.

Jederzeit strategisch handeln
Über unsere webbasierte Arbeitsplattform ipm-360 verankern Sie Ihre strategische Steuerung nachhaltig in der Organisation.